Update – Tutorial – Cubieboards – Seafile-Server Upgrade von 4.1.x auf 5.1.x

Soeben habe ich das Tutorial zum Upgrade für den, in den aktuellen CubieNAS (V3.x und V4.x) SD-Card Images enthaltenen Seafile-Server aktualisiert.

Wie üblich habe das Tutorial als pdf-Datei zum Download erstellt.

 

Downloadlink:

Tutorial zum Upgrade Seafile-Server 4.1.x auf 5.1.x für Dual CubieNAS Images

Achtung !!!
Dieser Download ist nur für Unterstützer von stefaniusDE verfügbar.
Mehr zum Thema ‚ Unterstützer von stefaniusDE‘ findest du hier:
In eigener Sache – ‚Spenden‘-Button auf stefanius.de
Das große ? – oder das Desaster mit dem ‚Spendenbutton‘
Die Zukunft von stefaniusDE

Es freut mich, wenn auch du meinen Einsatz zu schätzen weißt und meine Arbeit durch eine Spende unterstützt.

Du sicherst damit zum einen die Zukunft von stefaniusDE und erhälst zum zweiten als Dankeschön den zeitlich unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von stefaniusDE
Spenden




Update – Tutorial -OdroidNAS – Seafile-Server Upgrade von 4.3.2 auf 5.1.x

Soeben habe ich das Tutorial zum Upgrade für des im aktuellen  OdroidNAS SD-Card Image enthaltenen Seafile-Server aktualisiert.

Wie üblich habe das Tutorial als pdf-Datei zum Download erstellt.

Downloadlink:

Tutorial zum Upgrade Seafile-Server 4.3.2 auf 5.1.3 für das OdroidNAS SD-Card Images

Achtung !!!
Dieser Download ist nur für Unterstützer von stefaniusDE verfügbar.
Mehr zum Thema ‚ Unterstützer von stefaniusDE‘ findest du hier:
In eigener Sache – ‚Spenden‘-Button auf stefanius.de
Das große ? – oder das Desaster mit dem ‚Spendenbutton‘
Die Zukunft von stefaniusDE

Es freut mich, wenn auch du meinen Einsatz zu schätzen weißt und meine Arbeit durch eine Spende unterstützt.

Du sicherst damit zum einen die Zukunft von stefaniusDE und erhälst zum zweiten als Dankeschön den zeitlich unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von stefaniusDE
Spenden




Tutorial – Cubieboards – Seafile-Server Upgrade von 4.1.x auf 5.0.x

Seit einiger Zeit ist der Seafile-Server in der neuen Version 5.0.4 verfügbar. Da dieses Release gegenüber dem, in den CubieNAS Dual SD-Card Images enthaltenem Seafile-Server 4.1.2 einige Vorteile aufweist, habe ich mich dazu entschlossen ein Tutorial zum Upgrade zu erstellen.

Wie üblich habe das Tutorial als pdf-Datei zum Download erstellt.

 

Downloadlink:

Tutorial zum Upgrade Seafile-Server 4.1.x auf 5.0.x für Dual CubieNAS Images

Achtung !!!
Dieser Download ist nur für Unterstützer von stefaniusDE verfügbar.
Mehr zum Thema ‚ Unterstützer von stefaniusDE‘ findest du hier:
In eigener Sache – ‚Spenden‘-Button auf stefanius.de
Das große ? – oder das Desaster mit dem ‚Spendenbutton‘
Die Zukunft von stefaniusDE

Es freut mich, wenn auch du meinen Einsatz zu schätzen weißt und meine Arbeit durch eine Spende unterstützt.

Du sicherst damit zum einen die Zukunft von stefaniusDE und erhälst zum zweiten als Dankeschön den zeitlich unbegrenzten Zugang zu  allen Inhalten von stefaniusDE
Spenden




Tutorial – Dual SD-Card Images Seafile-Server von 3.1.x auf 4.1.x upgraden

Vor ein paar Tagen habe ich aktualisierte Dual SD-Card Images für CB2/CT die den Seafile Server 4.1.2 beinhalten veröffentlicht.

Mir ist bewußt, dass viele Anwender ältere Dual SD-Card Images von mir nutzen, und nicht auf die neuen Images upgraden wollen bzw. können. Aus dem Grund habe ich ein Tutorial zum Upgrade des Seafile-Servers vom Release 3.1.x auf Release 4.1.x erstellt.

Und wie's gemacht wird beschreibe ich in diesem Tutorial. Hier gehts zum Download

Falls dir das Tuorial gefällt und du meine Arbeit unterstützen möchtest, freut es mich, wenn du mir eine kleine Spende zukommen läßt.
Spenden

Mehr Informationen zum Thema ‚Spende‘ findest du hier




Upgrade Seafile Release 3.1.x auf Seafile Release 4.0.x

Wie ich bereits in einem vorherigen Post geschrieben habe, werde ich keine neuen SD-Card Images für die Cubieboards veröffentlichen.

Leider ist der, in den CubieNAS SD-Card Images enthaltene, Seafile-Server nicht in den Ubuntu Paketquellen enthalten und wird somit nicht automatisch auf neue Versionen aktualisiert.

Aus dem Grund habe ich mich dazu entschlossen ein Tutorial zum Upgrade des, in meinen CubieNAS SD-Card Images enthaltenen Seafile Server 3.1.7 auf die z. Z. aktuelle Version 4.0.6 zum Download zur Verfügung zu stellen.

Das Tutorial habe ich (wie fast immer) als pdf-Dokument erstellt. Hier gehts zum Download

Falls dir das Tutorial gefällt und du meine Arbeit unterstützen möchtest, freut es mich, wenn du mir eine kleine Spende zukommen läßt
Spenden

Mehr Informationen zum Thema ‚Spende‘ findest du hier




Seafile – Problem mit Down-/Upload im Seafile-Webinterface nach Update auf Seafile 3 beheben

Bei den von mir zum Download zur Verfügung gestellten Cubietruck HomeNAS Sd-Karten Images tritt nach dem Update von Seafile Version 2.1.5 auf Seafile 3.0 ein Problem im Seafile Webinterface auf.  Der Fehler besteht darin, dass über das Webinterface keine Daten mehr hoch- und heruntergeladen werden können.

Verursacht wird der Fehler durch eine Konfigurationseinstellung, die in Seafile 2.1.5 noch funktioniert hat, in Version 3 aber wohl nicht mehr.

Nachfolgend zeige ich die (nicht komplizierten) Arbeitsschritte zur Fehlerkorrektur

Schritt 1 – Cubieboard starten, Anmelden und per sudo -i zum Benutzer root wechseln

Welcome to Ubuntu 14.04 LTS (GNU/Linux 3.4.79-sun7i+ armv7l)
* Documentation: https://help.ubuntu.com/
Last login: Thu Apr 24 09:32:23 2014
linaro@cubietruck:~$ sudo -i

Schritt 2 – Den Seafile-Server stoppen

service seafile-server stop

Schritt 3 – zum Benutzer seafile wechseln

su seafile

Schritt 4 – ins Verzeichnis /home/seafile/ccnet wechseln

cd /home/seafile/ccnet

Schritt 5 – Die Datei ccnet.conf editieren

nano ccnet.conf

In der Datei folgende Zeile

SERVICE_URL = http://localhost:8000

in

SERVICE_URL = http://IP-ADRESSE_des_Cubieboard:8000

ändern

Schritt 6 – Datei abspeichern und Editor schliessen

zum Speichern: gleichzeitiges Drücken der <strg>-Taste und „O“
zum Schließen des Editors: gleichzeitiges Drücken der <strg>-Taste und „X“

Schritt 7 – zurück zum Benutzer root wechseln

exit

Schritt 8 – Dienst „seafile-server“ wieder starten => fertig

service seafile-server start

Jetzt sollte der Down-/Upload von Dateien über das Seafile-Webinterface wieder fehlerfrei funktionieren.




Seafile – Upgrade Release 2.1.5 auf Release 3.0

Seit wenigen Stunden ist die neue Seafile Version 3.0 für ARMf-Systeme offiziell zum Download freigegeben.

Nachfolgend zeige ich euch, wie ihr die im Cubietruck HomeNAS Image enthaltene Seafile Version 2.1.5 auf Seafile 3.0 aktualisieren könnt.

Schritt 1 – Cubieboard starten, Anmelden und per sudo -i zum Benutzer root wechseln

Welcome to Ubuntu 14.04 LTS (GNU/Linux 3.4.79-sun7i+ armv7l)
* Documentation: https://help.ubuntu.com/
Last login: Thu Apr 24 09:32:23 2014
linaro@cubietruck:~$ sudo -i

Schritt 2 – Den Seafile-Server stoppen

service seafile-server stop

Schritt 3 – zum Benutzer seafile wechseln

su seafile

Schritt 4 – ins Homeverzeichnis wechseln

cd /home/seafile

Schritt 5 – symbolischen Link „seafile-server-latest“ löschen

rm seafile-server-latest

Schritt 6 – Seafile 3.0 TAR-Archiv herunterladen

wget https://bitbucket.org/haiwen/seafile/downloads/seafile-server_3.0.0_pi.tar.gz

Schritt 7 – Seafile 3.0 TAR-Archiv entpacken

tar -xvf seafile-server_3.0.0_pi.tar.gz

Schritt 8 – Ins „Upgrade-Verzeichnis“ wechseln

cd seafile-server-3.0.0/upgrade/

Schritt 8 – Upgrade von Seafile Version 2.1.x auf Seafile Version 2.2 ausführen

./upgrade_2.1_2.2.sh

Schritt 9 – Upgrade von Seafile Version 2.2 auf Seafile Version 3.0 ausführen

./upgrade_2.2_3.0.sh

Schritt 10 – zurück zum Benutzer root wechseln

exit

Schritt 11 – Dienst „seafile-server“ wieder starten => fertig

service seafile-server start

Achtung!!

zusätzlich zu den genannten Arbeitsschritten muss noch eine kleine Konfigurationsänderung durchgeführt werden. Alle notwendigen Informationen und Arbeitsanweisungen dazu finden sie in diesem Artikel

Falls dir das Tutorial gefällt und du meine Arbeit unterstützen möchtest, freut es mich, wenn du mir eine kleine Spende zukommen läßt
Spenden

Mehr Informationen zum Thema ‚Spende‘ findest du hier