OdroidNAS SD-Card Image ‚Nuka‘ – Odroid XU3/XU4 – Ubuntu 16.04

Seit heute steht ein SD-Card Image mit Ubuntu 16.04.1 LTS Server, Kernel 3.10.96 und diversen Serverdiensten für die Odroid Minicomputer XU3/XU3-Lite/XU4 zum Download bereit.

Das SD-Card Image basiert ursprünglich auf dem von Hardkernel als offizielles ‚Ubuntu 14.04 LTS Server‘ bereitgestelltem SD-Card Image. das Image wurde von mir ‚eingedeutscht‘, auf Ubuntu Server 16.04 aktualisiert, sowie zusätzliche Serverdienste installiert.

Das SD-Card Image verfügt über folgende Features:

  • Linux Kernel 3.10.96
  • Betriebssystem Ubuntu Server 16.04.1 LTS
  • Systemupdates Stand 13.August 2016

Zusätzlich installierte Software:

  • Webmin zur Administration des NAS per Webbrowser
  • hdparm
  • Postfix MTA zur Versendung von Notification-Emails mittels smtp-Relayhost
  • Cups Printserver
  • Samba4 CIFS-Dateiserver für MS Windows und Linux/Unix Clients
  • NFS Dateiserver für Linux/Unixclients
  • Netatalk Dateiserver für Apple MAC Clients
  • MySQL Datenbankserver (für Seafile)
  • Seafile Server (5.1.4) zur Einrichtung einer privaten Cloud
  • DLNA Streamingserver minidlna
  • Datensicherungsscript ‚Dobackup‘ (Eigenentwicklung) in Verbindung mit ’storeBackup‘
  • Steuerung der Drehzahl des CPU-Lüfters
Achtung !!!
Wie bei Server SD-Card Images üblich, ist keine Desktopoberfläche installiert

Downloadlink für das SD-Card Image und die zugehörige Dokumentation:

Download - OdroidNAS SD-Card Image 'Nuka' - Odroid XU3/XU4 - Ubuntu 16.04
md5sum - OdroidNAS SD-Card Image 'Nuka' - Odroid XU3/XU4 - Ubuntu 16.04

Falls dir das SD-Card Image gefällt und du meine Arbeit unterstützen möchtest, freut es mich, wenn du mir eine kleine Spende zukommen läßt

Spenden

Mehr Informationen zum Thema ‚Spende‘ findest du hier

Das ‚OdroidNAS‘ SD-Card Image ist zusammen mit den Dateien

  • ‚ChangeLOG‘
  • ‚Basiskonfiguration_OdroidNAS_B160814.pdf‘
  • ‚deb-Paketliste-B160814‘

in der 7zip-Datei ‚OdroidNAS_XU3-XU4_Nuka_B160814.7z‘ enthalten.

Nachdem die Datei heruntergeladen ist, müssen die Dateien zunächst entpackt und danach das SD-Card Image auf eine SD-Card übertragen werden. Zum Entpacken der 7z-Datei wird das Programm ‚7zip‘ benötigt.

Für MS-Windows Systeme kann es von http://www.7-zip.de/download.html heruntergeladen und installiert werden.

Auf der genannten Website stehen auch 7z-Installationspakete für Linux, MAC OS und andere Betriebssysteme bereit.

Anwender, die ein Ubuntu basiertes Betriebssystem nutzen, sollten jedoch zur Installation von 7z der Anleitung von Ubuntuusers.de folgen (http://wiki.ubuntuusers.de/7z)

Der Benutzername und das Passwort zur Anmeldung lauten: odroid / odroid

 




Tutorial – OdroidNAS OS Upgrade auf Ubuntu 16.04

Nachdem ich vor einigen Wochen ein Tutorial zum Upgrade der CubieNAS SD-Card Images zum Download bereitgestellt habe, folgt heute das Tutorial zum Upgrade des OdroidNAS auf Ubuntu Server 16.04 LTS.

Der Upgrade-Prozess beim OdroidNAS ist zwar um einiges einfacher als das Upgrade eines CubieNAS, trotzdem enthält auch er einige Fallstricke.


Das Tutorial wurde von mir auf einem frisch installierten OdroisNAS B151015 erstellt und getestet. Bei zusätzlich installierten Anwendungen und/oder Serverdiensten, sollte muss vor Durchführung des Betriebssystem Upgrades vom Anwender überprüft werden, ob die Anwendungen für Ubuntu Server 16.04 freigegeben sind. Im ungünstigsten Fall können zusätzlich installierte Anwendungen zu Upgradefehlern führen, die in diesem Tutorial nicht berücksichtigt sind.

Ich empfehle vor der Durchführung des Betriebssystem-Upgrades zu prüfen ob es überhaupt notwendig ist das Upgrade auszuführen. Wenn das NAS-System bisher zufriedenstellend funktioniert hat, besteht m. E. kein Grund einen Systemcrash zu riskieren. Mehr als funktionieren kann das System auch unter Ubuntu 16.04 nicht !!
Letztendlich muss jedoch jeder selbst entscheiden ob er das Risiko eingehen möchte.

 

Anwender, die das Betriebssystem-Upgrade durchführen möchten, benötigten folgendes Linux-Knowhow:

  • Grundlegende Kommandozeilenbefehle (ls, cat …)
  • Grundkenntisse zur Installation von Ubuntu Softwarpaketen (apt) und zur Beseitigung von Abhängigkeitsproblemen bei Softwarepaketen
  • keine Scheu vor Kommandozeileneingaben

Obwohl die Anleitung von mir mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt wurde, kann ich inhaltliche oder fachliche Mängel nicht aussschliessen. Aus dem Grund weise ich ausdrücklich daraufhin, dass die Nutzung der Anleitung auf eigene Gefahr erfolgt. Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden und/oder Datenverlust, die/der durch die Verwendung des Dokumentes entstehen.

Jeder, der die Anleitung verwendet, handelt in eigener Verantwortung und sollte in der Lage sein seine persönlichen IT-Fähigkeiten realistisch einzuschätzen. Das gilt insbesondere für die Themen ‚was passiert wenn ein Fehler auftritt‘ und ‚reichen meine Linuxkenntnisse aus das Problem zu beheben‘.

Um diese Fragen für sich selbst beantworten zu können, empfehle ich dringend vor Beginn der Arbeiten die Anleitung aufmerksam und vollständig durchzulesen.

Bestehen hinsichtlich der Durchführbarkeit Zweifel, rate ich ‚Finger weg‘ !!!!!

Downloadlink:

Tutorial – OdroidNAS OS Upgrade auf Ubuntu 16.04

Achtung !!!
Dieser Download ist nur für Unterstützer von stefaniusDE verfügbar.
Mehr zum Thema ‚ Unterstützer von stefaniusDE‘ findest du hier:
In eigener Sache – ‚Spenden‘-Button auf stefanius.de
Das große ? – oder das Desaster mit dem ‚Spendenbutton‘
Die Zukunft von stefaniusDE

Es freut mich, wenn auch du meinen Einsatz zu schätzen weißt und meine Arbeit durch eine Spende unterstützt.

Du sicherst damit zum einen die Zukunft von stefaniusDE und erhälst zum zweiten als Dankeschön den zeitlich unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von stefaniusDE
Spenden




Neues Basisserver SD-Card Image für Odroid XU3/XU3-Lite/XU4 basierend auf Ubuntu Server 16.04 LTS

Soeben habe ich ein neues Basisserver SD-Card Image für die Odroid XU3/XU3-Lite/XU4 Minicomputer zum Download bereitsgestellt.

Das SD-Card Image basiert auf dem von Hardkernel bereitgestelltem Ubuntu 16.04 Minimal SD-Card Image. Es enthält keinerlei Serverdienste und ist gut geeignet für Anwender, die bereits über Linux-Knowhow verfügen und sich die Softwareausstattung ihres Odroid Minicomputers selbst zusammenstellen möchten .

Downloadlink für das SD-Card Image inkl. der zugehörigen Dokumentation

Odroid XU3/XU3-Lite/XU4 - Basisserver SD-Card Image - Ubuntu 16.04 Xenial - B160731

Die Download-Datei ist mit ‚7zip‘ gepackt und enthält das SD-Card Image, die zugehörige Doku als pdf-Datei, das ‚ChangeLOG‘ und eine Textdatei mit der Auflistung der installierten deb-Pakete.
7zip ist kostenlos verfügbar und kann hier für alle gängigen Betriebssysteme heruntergeladen werden

Falls dir das SD-Card Image gefällt und du meine Arbeit unterstützen möchtest, freut es mich, wenn du mir eine kleine Spende zukommen läßt

Spenden

Mehr Informationen zum Thema ‚Spende‘ findest du hier

Downloadlink für den md5-Hash

md5sum - Odroid XU3/XU3-Lite/XU4 - Basisserver SD-Card Image - Ubuntu 16.04 Xenial - B160731

 Benutzer & Passworte

Betriebsssystem odroid/odroid
webmin odroid/odroid



Update – Tutorial -OdroidNAS – Seafile-Server Upgrade von 4.3.2 auf 5.1.x

Soeben habe ich das Tutorial zum Upgrade für des im aktuellen  OdroidNAS SD-Card Image enthaltenen Seafile-Server aktualisiert.

Wie üblich habe das Tutorial als pdf-Datei zum Download erstellt.

Downloadlink:

Tutorial zum Upgrade Seafile-Server 4.3.2 auf 5.1.3 für das OdroidNAS SD-Card Images

Achtung !!!
Dieser Download ist nur für Unterstützer von stefaniusDE verfügbar.
Mehr zum Thema ‚ Unterstützer von stefaniusDE‘ findest du hier:
In eigener Sache – ‚Spenden‘-Button auf stefanius.de
Das große ? – oder das Desaster mit dem ‚Spendenbutton‘
Die Zukunft von stefaniusDE

Es freut mich, wenn auch du meinen Einsatz zu schätzen weißt und meine Arbeit durch eine Spende unterstützt.

Du sicherst damit zum einen die Zukunft von stefaniusDE und erhälst zum zweiten als Dankeschön den zeitlich unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten von stefaniusDE
Spenden




stefanius.de – Ausblick auf 2016

Das Jahr 2015 geht seinem Ende entgegen und es wird Zeit für mich zu überlegen wie es in 2016 mit Stefanius.de weitergehen wird. Viele Entscheidungen sind bereits getroffen, andere hängen noch ‚in der Luft‘.

Hinter allen Planungen steht zwar ein großes Fragezeichen, auf den Punkt möchte ich jetzt allerdings nicht näher eingehen.

Allgemeines
Im ersten Quartal 2016 steht ein Providerwechsel an, d. h. Stefanius.de wird umziehen. Der genaue Termin steht zwar noch nicht fest, sicher ist jedoch das Stefanius.de eine neue Heimat finden wird. Mit dem Umzug ist leider eine Downtime von stefanius.de, die ich so kurz wie möglich halten werde, verbunden.  Das ganze wird jedoch nicht ‚ohne Vorwarnung‘ passieren.

akiraLINUX
In 2015 habe ich akiraLINUX zugunsten dem Thema ‚Minicomputer‘ leider etwas vernachlässigt. Das wird sich im neuen Jahr ändern. Zum einen wird im April 2016 ein neues Ubuntu LTS und damit auch neue akiraLINUX Versionen erscheinen. Zum anderen werde ich zukünftig verstärkt Tutorials zu den in akiraLINUX enthaltenen Programmen erstellen.

SD-Card Images und Tutorials für Minicomputer
Die Themen ‚Minicomputer‘ und ‚SD-Card Images’sehe ich mittlerweile sehr differenziert. Meine Meinung bzgl. Cubietech habe ich in anderen Blogeinträgen bereits deutlich geäußert. Für mich ist Cubietech ‚ausgelutscht‘. Das bedeutet, dass ich in 2016 u. U. neue, auf ubuntu 16.04 LTS basierende SD-Card Images (Server + NAS) bereitstellen werde, sicher ist das jedoch nicht.

Beim Raspberry Pi2 bin ich hin und her gerissen. Im Vergleich zu den Odroid Systemen ist der Raspberry Pi2 für mich weder Fisch noch Fleisch. Zur Steuerung anderer Hardware ist das Teil sicher die erste Wahl, persönlich stehe ich jedoch mehr auf NAS und Netzwerkdienste. Da ist der Raspberry Pi2 m. E. leider nicht performant genug. Lange Rede, kurzer Sinn, beim Raspberry Pi2 kann ich noch keine Aussage machen wie es damit auf stefanius.de in 2016 weitergeht.  

Bei den Odroid XU3/XU3-Lite/XU4 Minicomputern sieht meine Planung anders aus. Mir gefällt sowohl die Hardware, wie auch der Support durch die Herstellerfirma so gut, dass ich in 2016 ganz sicher neue SD-Card Images und Tutorials bereitstellen werde.

Docker
Docker, genauer gesagt Docker für armhf-Systeme, wird zukünftig auf stefanius.de eine große Rolle spielen. Ich beabsichtige sowohl Dockerimages, wie auch Dockerfiles zum Betrieb diverser Serverdienste auf stefanius.de zum Download zur Verfügung zu stellen.

Software Tutorials
Bisher sind auf stefanius.de nur wenige Software Tutorials zu finden. Dies wird sich im neuen Jahr ebenfalls ändern. Mir ist ein großes Anliegen die Leistungsfähigkeit von Linux, auch im Vergleich zu Microsoft Windows, zu zeigen. Dazu werde ich einige der in akiraLINUX enthaltenen Anwendungsprogramme auf stefanius.de vorstellen.

Das war die Kurzvorstellung meiner Planungen für stefanius.de hinsichtlich 2016. Ich hoffe, dass ich damit euer Interesse geweckt habe und ihr auch in 2016 stefanius.de regelmäßig besuchen werdet.




Tutorial – Wlan Accesspoint auf Odroid XU3/XU3-Lite/XU4 einrichten

Obwohl die Odroid XU3/XU3-Lite/XU4 Minicomputer über keine eingebaute Wlan-Schnittstelle verfügen, ist es möglich mit Hilfe eines USB Wlan-Adapters damit einen Wlan Accesspoint zu betreiben.

Hier gehts zum Tutorial

Falls dir das Tuorial gefällt und du meine Arbeit unterstützen möchtest, freut es mich, wenn du mir eine kleine Spende zukommen läßt.
Spenden

Mehr Informationen zum Thema ‚Spende‘ findest du hier




Odroid XU4 ersetzt den Odroid XU3-Lite

Ist irgendwie schon ein wenig lustig. Da schreibe ich einen Erfahrungsbericht über den Odroid XU3-Lite Minicomputer und ein paar Tage später ersetzt Hardkernel das Teil durch den Odroid XU4.

Das war die schlechte Nachricht. Es gibt aber auch zwei gute Nachrichten.

Die erste gute Nachricht ist, dass die in den Boards verbauten Komponenten technisch  fast identisch sind und lt. Hardkernel zu 100% kompatibel sind.

TechDatenOdroidXU3-Lite_XU4

Dies bedeutet, dass die Betriebssystem-Images für Odroid XU3/XU3-Lite und Odroid XU4 keine Unterschiede aufweisen und somit problemlos untereinander getauscht werden können.

Die zweite gute Nachricht betrifft den Preis des Odroid XU4.
Gegenüber dem Odroid XU3, dass inkl. Netzteil und einfachem Kunststoffgehäuse noch 125,- € gekostet hat, wird das Odroid XU4 inkl. Netzteil lediglich 80,- € kosten. (Quelle: Pollin.de)